Griessner Stadl - Claim - Radikal
Griessner Stadl - Claim - Heimat
Griessner Stadl - Claim - Kunst
+43 664 39 69 029 info@griessner-stadl.at
Griessner Stadl - Kunstverein Stadl-Predlitz, Griessnerhof 50, Stadl an der Mur
2020
HeimatKunstRadikal

5 Jahre
GRIESSNER STADL!

5 Jahre GRIESSNER STADL!

Saison
2020

Unter dem Titel GRENZGÄNGE hatten wir ein monatelanges Fest geplant, das unsere künstlerische Arbeit in ihrer Vielfalt präsentieren und gleichzeitig neue Wege aufzeigen sollte.

Ein Feuerwerk durch alle Genres mit Eigenproduktionen und Gästen, mit bisherigen Wegbegleiter*innen und neuen Freund*innen.

Die Realität hat uns eingeholt und uns allen wurde der Alltag ein Grenzgang.

Es wurde für uns unmöglich unser geplantes Programm umzusetzen.

Schwierige Zeiten – nicht nur für uns.

Aber wir haben Glück. Wir haben wunderbare Freundinnen und Freunde.

So mussten auch unsere „Partners in Crime“ der letzten Jahre: der Verein ERNTE, THEATERLAND STEIERMARK und DRAMA FORUM sich Alternativen überlegen:

ERNTE haben aus ihrem internationalen Festival für elektronische Musik und Kunst das internationale ERNTE SEHEN Kurzfilmfestival gezaubert.

DRAMA FORUM und theaterland steiermark aus ihrem internationalen Dramatiker*innenfestival eine regionale Version – das FESTIVAL RELOADED.

Und wir bringen mit unserem GRIESSNER ENSEMBLE mit Unterstützung der MURAUERINNEN eine Uraufführung von Elfriede Jelinek auf die Bühne.

Wir begrüssen unser Publikum von Open Air über online bis zu – wie gewohnt – im GRIESSNER STADL, aber alles mit Abstand, um Sie und uns nicht zu gefährden.

Mit vereinten Kräften und Kooperationen ist ein Geburtstagsfest entstanden, das zwar ganz anders als geplant, aber grossartig wird.

Wir freuen uns das Programm 2020 präsentieren zu können!

Griessner Stadl

ist die Heimat für unsere Veranstaltungen. Er steht für sich als Manifest und ästhetische Behauptung für die inhaltliche Programmatik des KUNSTVEREIN STADL-PREDLITZ. Aus einem für die zeitgemässe Landwirtschaft nutzlos gewordenen historischen Stadl in traditioneller Holzhandwerkskunst aus 1767 wurde 2015 mit, vom Architekten Peter Hanousek entworfenen, Einbauten ein multifunktional nutzbarer Veranstaltungsraum.

Archaisch.
Sinnlich.

Heimat Kunst Radikal

auf diese zentralen Begriffe baut der KUNSTVEREIN STADL-PREDLITZ seine Aktivitäten auf. HEIMAT als wesentlicher Orientierungspunkt für unsere Identität. KUNST macht den Zauber und die Abgründe des Lebens sichtbar, setzt das Nachdenken über das Leben in Gang. RADIKAL steht für eine intensive, an die Wurzeln gehende kritische und lustvolle Auseinandersetzung.

Unterhaltend.
Herausfordernd.


gefördert von:


IMPRESSUM

Herausgeber und Redaktion:
KUNSTVEREIN STADL-PREDLITZ,
Obmann Ferdinand Nagele,
8862 Stadl an der Mur 50,
ZVR: 277553152

Unterstützung willkommen:
KUNSTVEREIN STADL-PREDLITZ
IBAN: AT91 3823 800008013211

Eintrittspreise: € 18.-

Wir bitten unbedingt um Reservierung, da nur
eine eingeschränkte Platzanzahl zur Verfügung ist.

Kartenbestellungen:
info@griessner-stadl.at
+43 664 39 69 029

Programmänderungen vorbehalten!

Artdirektion:
Alois Schwaighofer

Webseite:
vincenz - web design agency